Neue Heimat: Graf-Recke-Straße
Baukategorie Wohn- und Heimbauten, Bauten für Handel oder Gewerbe
Baustil 1945-1975 Nachkriegsmoderne
Beschreibung Beiderseits der Vautierstraße baute die Neue Heimat 1956 eine große Siedlung nach einem Entwurf von Ernst May, die verschiedene zeitgenössische Wohnhaustypen auf einer dreieckigen Fläche vereint. Ergänzt wird die Siedlung an der Graf-Recke-Straße durch 4 sternförmige Mehrfamilienhäuser. Typisch für die Entstehungszeit ist der vorgelagerte Pavillon mit Geschäften und Gaststätten.
Stadtteil Mörsenbroich
Aufnahmeort Graf-Recke-Straße, Heinrichstraße
Aufnahmezeitpunkt 29.11.2006 09:37 h