Automeile Höherweg
Baukategorie Bauten für Handel oder Gewerbe, Wohn- und Heimbauten
Baustil 1920-1960 Neue Sachlichkeit/Bauhaus/Internationaler Stil, 1945-jetzt Moderne, 1945-1975 Nachkriegsmoderne
Beschreibung Die Automeile Höherwegwurde 2004 als bisher einmaliges Projekt mit dem Ziel einer städtebaulich geplanten und gezielten Ansiedlung verschiedener Autohändler und -häuser auf einem stillgelegten Gelände der Stadtwerke eröffnet. Bereits vorher waren in der Gegend verschiedene Schrott- Autohändler in einfachen Gebäuden ansäßig. Die Expansionspläne des VW-Händlers Gottfried Schultz waren treibende Kraft für die Idee zur geplanten Ansiedlung weiterer Händler in einem architektonischen und städtebaulichen Gesamtkonzept.
Stadtteil Flingern-Süd
Aufnahmeort Höherweg, Ronsdorfer Straße
Aufnahmezeitpunkt 31.08.2006 16:52 h