Fernmeldeamt 4
Baukategorie Wohn- und Heimbauten, Versorgung und Entsorgung, Kunst und Kunst am Bau
Baustil 1945-jetzt Moderne, 1950-1980 Brutalismus, 1945-1960 Wiederaufbau
Beschreibung ehemaliges Fernmeldeamt 4
Kunst am Bau: Keramik von CL-AN Barthelmess
Hinter der Telefonzelle befand sich in einem ehemaligen Schaufenster die Galerie Mikro, heute Mikro, Projektraum für Fotografie.

Die Corneliusstraße ist die südliche Verlängerung der Nord-Süd-Hauptverkehrsachse Berliner Allee. Im Gegensatz zur weiträumigeren Berliner Allee mit ihren breiten Bürgersteigen, der hochwertigeren Geschäfts- und Verwaltungsbebauung und der üppigeren Grünbepflanzung wirkt die Corneliusstraße eng und schmuddelig. Überregional ist sie als Feinstaub- und NOx-Hotspot Düsseldorfs bekannt. So wurde ich damals von einem unbedarften Passanten gefragt, ob ich mit dem "Gerät" (meiner Großformatkamera) Feinstaubmessungen durchführen würde. Ansonsten wurden ich und meine Kamera immer für eine mobile Radarfalle gehalten.
Stadtteil Friedrichstadt
Aufnahmeort Herzogstraße, Corneliusstraße
Aufnahmezeitpunkt 26.12.2006 11:00 h