Muskator-Werk
Baukategorie Bauten für Handel oder Gewerbe, Industriebauten
Baustil 1920-1960 Neue Sachlichkeit/Bauhaus/Internationaler Stil, 1945-jetzt Moderne
Beschreibung Von 1911 bis zur Insolvenz 2013 lagen Hauptsitz und Verwaltung des Tierfutterherstellers Muskator im Düsseldorfer Hafen. Die Produktions- und Verwaltungsgebäude bildeten ein hübsches Ensemble aus Backsteinbauten verschiedener Baujahre. Ergänzt wurde das Ensemble von der abgebildeten Tankstelle.

Die Tankstelle und das benachbarte Verwaltungsgebäude wurden 2019 abgerissen, die noch bestehenden Gebäude im Hintergrund wurden durch Vandalismus schwer beschädigt.

Stadtteil Hafen
Aufnahmeort Holzstraße, Weizenmühlenstraße
Aufnahmezeitpunkt 02.10.2006 17:39 h
Favorit Ja